Allgemeine Informationen  

 

In der Fachambulanz des Klinikums Magdeburg laufen alle Fäden zusammen. Sie dient dazu, Ihnen durch kurze und klare Wege Ihre vorgesehene stationäre Aufnahme so angenehm, stressfrei und Ihre Wartezeit so kurz wie möglich zu gestalten.

Wie bieten Ihnen:

Beratung in einer Fachbereichssprechstunde

Im Rahmen der Beratung sprechen Sie mit einem Arzt der jew. Fachabteilung über das zukünftige Vorgehen. Bitte bringen Sie dazu von Ihrem niedergelassenen behandelnden Arzt einen Einweisungsschein/Verordnung von Krankenhausbehandlung mit.

 

Sprechstunde mit Kassenärztlicher Zulassung

Hier bieten wir unseren Patienten ambulante Spezialsprechstunden für diverse Fachrichtungen an. Eine Behandlung und Beratung ist mit einem Überweisungsschein ihres niedergelassenen Facharztes möglich.

 

Koordinierte OP-Vorbereitung

Hier bereiten wir unsere Patienten auf ihren geplanten operativen Eingriff vor. Neben der ärztlichen Untersuchung und der Aufklärung über die geplante Operation durch die jeweilige Fachabteilung werden hier speziell alle für die OP benötigten  Untersuchungen wie z.B. EKG, Röntgen durchgeführt. Auch ein Gespräch mit der Anästhesie für das geeignete Narkoseverfahren findet noch am selben Tag statt.

Im Anschluss an die  Gespräche und Untersuchungen erhalten sie Ihren OP-Termin bzw. wird mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen geklärt.

Bitte bringen Sie zu diesem Termin einen Einweisungsschein/Verordnung von Krankenhausbehandlung mit.

 

Nachstationäre Behandlung

In ausgewählten Fällen, bieten wir Ihnen auch nach Ihrem Krankenhausaufenthalt Kontrolluntersuchungen und wenn nötig weiterführende Behandlungen in unseren zertifizierten Zentren an.

 

Allgemeine Informationen für jeden Patienten

Vor Ihrem Termin in der Fachambulanz, bitten wir Sie sich in der ambulanten Aufnahme anzumelden. (Nummer ziehen; Wartefläche Fachambulanz – hinter der ersten großen Kreuzung rechts)

Fachambulanz (Poliklinik) Bereich A im Hauptgebäude
durch den Haupteingang direkt geradeaus an der Cafeteria und an der stationären Anmeldeung vorbei