Erkrankungen

Kommen Sie zu uns, wenn Sie...

  • Stimmen hören, sich verfolgt oder bedroht fühlen, das Gefühl haben, belauscht zu werden, seltsame Gedanken haben.
  • Wenn Sie Drogen oder zu viele Tabletten nehmen oder wenn Sie zu viel Alkohol trinken.
  • Wenn Sie keinen Antrieb mehr haben, an Schuldgefühlen leiden, an nichts mehr Interesse haben, im Beruf oder Alltag nicht mehr zurecht kommen, starke Gefühlsschwankungen haben, nicht mehr entscheiden können oder nicht mehr wissen, was Sie wollen, keinen Appetit mehr haben, sich minderwertig fühlen, sich nicht mehr vor die Tür trauen.
  • Angst vor Allem haben, Herzrasen oder Schweißausbrüche haben, Todesangst empfinden, alles nachkontrollieren müssen, Zwänge haben.
  • Wenn Sie vergesslicher werden, sich nicht mehr zurecht finden oder Ihre Angehörigen diese Zeichen erkennen.

Wir behandeln folgende Krankheiten:

  • Dementielle Störungen
  • Gedächtnisstörungen
  • Organisch bedingte psychische Störungen
  • Akute Alkoholvergiftungen und Entzugssyndrome
  • Andere Suchterkrankungen (Medikamentenabh., Drogen, nicht stoffgebundene Süchte)
  • Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Depressive und manische Erkrankungen (affektive Störungen)
  • Alle Arten von Angststörungen
  • Zwangsstörungen
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Mutter-Kind-Interaktionsstörungen durch psychische Erkrankung der Mutter