Checkliste für stationäre Aufnahme

Bitte kommen Sie am geplanten Aufnahmetag um 09.00 Uhr zur stationären Aufnahme. Die orthopädische Station befindet sich im neuen Bettenhaus B auf der 2. Ebene - Station B 2.1.

Patienten, die Wahlleistungen in Anspruch nehmen möchten, sollten das bei der Aufnahme angeben, da ein gesonderter Vertrag mit Ihnen abgeschlossen wird.

Ausstattung der Zimmer

  • 2x 1- Bettzimmer (incl. Nasszelle, Fernseher und Telefon)
  • 5x 2- Bettzimmer (incl. Nasszelle, Fernseher und Telefon)
  • 5x 3- Bettzimmer (incl. Nasszelle, Fernseher und Telefon)

Bitte bringen Sie zur stationären Aufnahme folgende Unterlagen mit:

  • Krankenhauseinweisungsschein vom Hausarzt oder Facharzt
  • Chipkarte der Krankenversicherung
  • Personalausweis
  • Medizinische Befunde
  • Röntgen- und CT-Aufnahmen im Original oder in digitaler Form (CD)
  • Aufstellung Ihrer eingenommenen Medikamente und Mitbringen derselben für 3 Tage
  • Leichtes Sportzeug
  • Gegenstände der persönlichen Hygiene

Wenn vorhanden:

  • ggf. Endoprothesen-, Blutgruppen-, Röntgen- und Allergiepass, Impfpass, Diabetikerpass, Schrittmacherpass, Marcumar- / Falithrompass
  • ggf. Patientenverfügung, ggf. Brille, Hörgerät, Prothesen, Gehhilfen
  • Adressen und Telefonnummern der nächsten Angehörigen

Ganz wichtig:

Sollten Ihnen bzw. Ihrem Hausarzt Befunde (z.B. Echokardiogramm, Herzkatheterbefunde, nephrologische Befunde etc.) vorliegen, bringen Sie diese bitte d r i n g e n d mit. Die Befunde sollten aber nicht älter als 1 Jahr sein.

Gerinnungsaktive Medikamente müssen in Absprache mit dem verordnenden Arzt rechtzeitig um- bzw. abgesetzt werden! Zur geplanten Operation dürfen keine akuten Infekte vorliegen!