Jobs und Praktika

An unserer Klinik besteht für Studenten von Hochschulen und Universitäten die Möglichkeit, ein Praktikum im Rahmen ihres Psychologie-Studiums bzw. eine Famulatur im Rahmen des Medizinstudiums zu absolvieren.

Darüber hinausgehend bieten wir Valenzen für Langzeitpraktika im Rahmen der an kooperierenden Einrichtungen durchgeführten Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

In unserer modern ausgestatteten und großen Klinik werden Sie in ein multiprofessionelles Team der Tagesklinik, Station und Ambulanz (alle Altersbereiche) eingebunden und lernen alle kinder- und jugendpsychiatrischen und –psychotherapeutischen Bereiche kennen. Die tatsächlichen Praktikumsinhalte setzen dabei an Ihren persönlichen Vorraussetzungen an und richten sich auch nach der Länge des Praktikums. Dies kann folgende Bereiche beinhalten:
  • Einblick in die Arbeitsweise und Struktur der Klinik und der einzelnen Bereiche
  • Teilnahme an Besprechungen, Visiten, Fallbesprechungen und internen Weiterbildungsangeboten
  • Hospitation bei Einzel- und Gruppentherapien
  • Einbeziehung in die Familienarbeit und Multi-Familien-Therapie
  • Kennenlernen der behandelten Störungsbilder und angewendten Testverfahrungen, sowie deren Durchführung unter Supervision
  • Einblick in das multimethodale Therapieangebot der Klinik
  • Dokumentation

Sollten Sie an einem Praktikum interessiert sein, beachten Sie bitte folgende Hinweise:
  1. Studentische Paktika richten sich an Studierende aus den Bereichen Medizin und Psychologie und sollen im Bereich Psychologie eine Mindestdauer von 8 Wochen, im Bereich Medizin (Famulatur) von 3-4 Wochen nicht unterschreiten.
  2. Als Langzeitpraktika im Rahmen einer psychotherapeutischen Ausbildung können sowohl das 1200h als auch das 600h Praktikum absolviert werden (auch kombiniert mit 1800h), wobei das Praktikum an mindestens 3 Tagen in der Woche stattfinden muß.
Bewerbungen richten Sie bitte direkt an die Klinikleitung (Sekretariat Prof. Flechtner: Frau Ahrenholz). Ihre Bewerbung sollte möglichst aussagekräftig sein hinsichtlich Ihres gewünschten Einsatzgebietes (Tagesklinik, Station, Ambulanz und gewünschter Altersbereich), des gewünschten Praktikumsbeginns und der Praktikumsdauer.