Checkliste für stationäre Aufnahme

Für die stationäre Aufnahme sollten Sie folgende Unterlagen mitbringen:

  • Stationärer Einweisungsschein
  • Chipkarte der Krankenkasse
  • Personalausweis
  • Medikamentenliste vom Hausarzt
  • Allergie- oder Falithrompass
  • Diabetikerausweis
  • Schrittmacherausweis o. a.
  • Röntgennachweisheft
  • Wichtige Befunde und Röntgenaufnahmen vom Haus- oder Facharzt
  • Persönliche Sachen wie Kosmetikartikel, Morgenmantel oder Jogginganzug, Nachtzeug, Handtücher, Seiftücher, Hausschuhe, Kleingeld zur evtl. Nutzung des Telefons oder der Cafeteria
  • Bitten keine wertvollen Schmuck- oder Wertsachen mitbringen!

Besonderheiten

  • Handybenutzung in unserem Haus erlaubt
  • Die Fahrt ins Krankenhaus und die Entlassungsfahrt muss selbst organisiert werden.
  • Um Doppeluntersuchungen zu vermeiden, bitte stets DSA- oder MR-Angiographieaufnahmen oder andere wesentliche Befunde, wie Epikrisen von vorangegangenen Krankenhausaufenthalten als Kopie mitbringen

Bei Rückfragen oder Änderung des Aufnahmetermins:
Telefon: 0391 / 791-4301

Siehe auch hier