Behandlungsspektrum

Das Behandlungsspektrum umfasst alle gefäßchirurgischen Krankheitsbilder, die ohne Verwendung einer Herz-Lungen-Maschine durchgeführt werden können.

  • vaskuläre/endovaskuläre Chirurgie von arteriosklerotischen Verschlußprozessen der supraaortalen Gefäße
  • vaskuläre/endovaskuläre Chirurgie von Aneurysmen
  • vaskuläre/endovaskuläre Chirurgie von arteriosklerotischen Verschlußprozessen der Viszeral-,Becken-, Oberschenkel- und Unterschenkelgefäße
  • vaskuläre Rekonstruktionen im Rahmen der Tumorchirurgie
  • Dialyseshuntchirurgie/li>
  • Implantation von venösen Portsystemen
  • problematische Varizenchirurgie
  • Behandlung des primären Morbus Raynaud
  • vaskulär bedingte Problemwunden
  • konservative Gefäßmedizin