Behandlungsspektrum


Um Ihnen einen kürzeren stationären Aufenthalt zu ermöglichen, haben wir für Sie ein zentrales Patienten-Management eingerichtet, in dem Ihnen feste Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Sie werden über Ihre Erkrankung und die zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten ausführlich beraten. Hier werden für Sie alle notwendigen Untersuchungstermine organisiert und ein Termin zur stationären Aufnahme vereinbart.

Ein typischer Ablauf beinhaltet:

  • Ärztliches und pflegerisches Gespräch über Ihre Erkrankung
  • Ärztliche körperliche Untersuchung
  • Veranlassung der notwendigen Blutuntersuchungen
  • Veranlassung der notwendigen Diagnostik vor Operation (EKG, Röntgen, Ultraschall etc.)
  • Durchführung der chirurgischen und narkoseärztlichen Einverständniserklärung
  • Ggf. Vereinbarung von Terminen für die stationäre Diagnostik
  • Festlegung eines Termins zur stationären Aufnahme und zur Operation
  • Arztbrief an Ihren Hausarzt

 

Wenn Sie sich für einen geplanten Eingriff in userem Klinikum vorstellen möchten, bitten wir Sie, zuvor einen Termin über eine Fachbereichs-Sprechstunde zu vereinbaren.